Brenner

Voraussetzungen

Grundsätzlich ist rechtlich keine bestimmte schulische oder berufliche Vorbildung vorgeschrieben, insofern kann die Ausbildung mit jedem Schulabschluss oder auch ohne Abschluss begonnen werden.
Voraussetzung für den Besuch der Berufsschulklasse ist ein Berufsausbildungsvertrag in diesem anerkannten Ausbildungsberuf (z. B. mit einer Getreidebrennerei).

Brenner/-innen müssen Interesse am Umgang mit Lebensmitteln und der Handhabung technischer Geräte und Anlagen haben. Dementsprechend werden Bewusstsein für Hygiene und technisches Verständnis vorausgesetzt. Für die überwachenden und kontrollierenden Tätigkeiten brauchen Brenner/-innen eine hohe Konzentrationsfähigkeit. Auch handwerkliches Geschick und Spaß an praktisch-zupackender Tätigkeit gehören dazu.

Neuigkeiten

Destillateure | Brenner

Erfolgreich bestanden…

haben in diesem Sommer 2 Brenner und 12 Destillateure ihre Abschlussprüfungen. Dank der Unterstützung durch den Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und Importeure konnten am Mittwoch, 11.07.2018, die ehemaligen Auszubildenden ihre Prüfungszeugnisse im Rahmen einer sehr gelungenen Feierstunde in den Räumen der August Krämer Kornbrennerei GmbH in Dortmund in Empfang nehmen. Im Rahmen dieser Feierstunde gratulierten den Prüflingen...

Weiterlesen