Gebäudereiniger

Voraussetzungen

Der Weg zum Beruf des Gebäudereinigers und der Gebäudereinigerin führt über eine duale Ausbildung. Grundsätzlich ist keine bestimmte schulische oder berufliche Vorbildung rechtlich vorgeschrieben. Die Voraussetzung am Fritz-Henßler-Berufskolleg im dualen System unterrichtet werden zu können, ist ein entsprechender Ausbildungsvertrag bei einem Gebäudereinigungsunternehmen.

Aufgrund der Anforderungen im Berufsalltag sind für einen erfolgreichen Abschluss der Ausbildung folgende Kenntnisse und Interessen von Vorteil:

  • Interesse für technische Zusammenhänge sowie dem Bedienen von Maschinen und Geräten
  • Interesse an naturwissenschaftlichen Fächern
  • Freude an Teamarbeit
  • Zuverlässigkeit und gute Umgangsformen sind extrem wichtig, denn das Gebäudereiniger-Handwerk ist ein Dienstleistungshandwerk und somit stark kundenorientiert

Neben den schulischen und sozialen Fähigkeiten sollte man:

  • körperlich fit und möglichst schwindelfrei sein
  • Spaß dabei haben, bei unterschiedlichen Witterungen im Freien zu arbeiten

 

Neuigkeiten

Hygiene spielt in Krankenhäusern und anderen medizinischen Einrichtungen eine besonders große Rolle. Neben der Händedesinfektion zählen eine professionelle Reinigung und Desinfektion zu den wichtigsten Maßnahmen, um Krankenhausinfektionen zu vermeiden.

Weiterlesen