Berufsfachschule Typ 2 – Farbtechnik und Raumgestaltung

Weiterbildung

Der mittlere Schulabschluss, der in diesem Bildungsgang erreicht wird, bildet eine gute Voraussetzung zur Aufnahme einer Berufsausbildung,  insbesondere im Bereich Farbtechnik und Raumgestaltung.

Das Erreichen der Fachoberschulreife mit Q-Vermerk berechtigt zum Besuch der gymnasialen Oberstufe.

Die Schüler/-innen haben zudem die Möglichkeit, weitere Bildungsgänge zu besuchen, die zur Fachhochschulreife führen. Am Fritz-Henßler-Berufskolleg gehören dazu beispielsweise die Höhere Berufsfachschule oder die Fachoberschule mit dem Schwerpunkt Gestaltung oder der Bildungsgang der Gestaltungstechnischen Assistenten und Assistentinnen (GTA).

Neuigkeiten

Blick in die Sporthalle
Höhere Berufsfachschule | Ausbildungsvorbereitung | Berufsfachschule 1 | Berufsfachschule 2

Erfolgreiches Fußballturnier – BFH 1 holt den Pokal zurück

Am Dienstag vor Weihnachten war es wieder soweit. Die Abteilung ABQ hat ihr traditionelles Fußballturnier in der Brügmannhalle durchgeführt. Angetreten waren insgesamt 9 Mannschaften der Berufsfachschulen Holz und Farbe sowie der Ausbildungsvorbereitung.

Weiterlesen