Ausbildungsvorbereitung – Bau- und Holztechnik

Voraussetzungen

Alle berufsschulpflichtigen Schüler/-innen, die ihre Vollzeitschulpflicht erfüllt und bisher keinen Hauptschulabschluss oder einen anderen gleichwertigen Abschluss erworben haben, können diesen Bildungsgang der Ausbildungsvorbereitung besuchen. Begleitend zum Unterricht ist ein Praktikum unbedingt notwendig. Darüber hinaus sind selbstverständlich handwerkliches Geschick und die körperlichen Voraussetzungen für die erfolgreiche Teilnahme am praktischen Unterricht notwendig.

Die Anmeldung erfolgt am Fritz-Henßler-Berufskolleg persönlich. Dazu werden folgende persönlichen Unterlagen der Bewerber/-innen benötigt:

  • ein Lebenslauf
  • das letzte Schulzeugnis
  • ein Lichtbild

Bei einer Anmeldung über Schüler Online wird zusätzlich das ausgedruckte und unterschriebene Anmeldeformular benötigt.

Das Anmeldegespräch führen Herr Kiepert (Abteilungsleiter) oder Herr Gores (Sozialarbeiter).

Neuigkeiten

Zweijährige Berufsfachschule | Fachoberschule | Berufsfachschule 2 | Berufsfachschule 1 | Ausbildungsvorbereitung

Theateraufführung im Forum »Wir waren mal Freunde«

Es ging um die Themen Fremdenfeindlichkeit, Gewalt und Freundschaft. Am 14.03.19 haben ca. 280 Schüler/-innen die Gelegenheit genutzt, sich das Theaterstück »Wir waren mal Freunde« vom Tourneetheater »Radiks« aus Berlin anzusehen.

Weiterlesen