Schilder- und Lichtreklamehersteller

Voraussetzungen

Schilder- und Lichtreklamehersteller/-in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) und der Handwerksordnung (HwO).

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und erfolgt hauptsächlich in einem Betrieb. Der schulische Teil der Ausbildung findet am FHBK in Teilzeit an einem bzw. zwei Berufsschultagen statt. Voraussetzung ist ein entsprechender Ausbildungsvertrag  – ein Schulabschluss ist nicht zwingend erforderlich.

 

Schilder- und Lichtreklamehersteller/-innen sollten handwerkliches Geschick und eine gute körperliche Konstitution mitbringen. Gestalterische Grundkenntnisse sind ebenso gefragt, wie ansprechende Umgangsformen. Höhenangst und Farbsehschwächen sind eher hinderlich.

Neuigkeiten

Ausstellungsstücke
Schilder- und Lichtreklamehersteller

Arbeitswelten in Dortmund

Die Unterstufe der Schilder- und Lichtreklamehersteller besuchte am 28.11.2018 zusammen mit ihren Fachlehrerinnen Frau Falkenroth und Frau Holtmann die DASA Arbeitswelt Ausstellung in Dortmund.

 

Weiterlesen