Fotografen

Fotografen und Fotografinnen arbeiten als Selbstständige oder Angestellte überwiegend in handwerklichen Betrieben, Betrieben der Medienbranche, Industriebetrieben, Behörden sowie wissenschaftlichen und kulturellen Einrichtungen. Sie konzipieren fotografische Aufnahmen, bereiten diese vor, setzen sie fototechnisch um und arbeiten sie zum Endprodukt aus. Hierbei berücksichtigen sie die Gestaltungsanforderungen und -bedingungen fotografischer Darstellung ebenso, wie die technischen Anforderungen und den Verwendungszweck fotografischer Aufnahmen.

Abhängig von der Ausrichtung des Ausbildungsbetriebes sowie in Übereinkunft mit der dortigen Ausbildungsleitung wählen die Auszubildenden ihren Schwerpunkt aus den Bereichen:

  • Portraitfotografie
  • Produkt- und Werbefotografie
  • Architektur- und Industriefotografie
  • Wissenschaftsfotografie.

 

Neuigkeiten

Mit Fertigstellung seines erweiterten und sanierten Hauptgebäudes ist das Fritz-Henßler-Berufskolleg gemeinsam mit der Stadt Dortmund als Bauherr und dem Architekturbüro SSP aus Bochum durch das Ministerium für Schule und Bildung und (in Zusammenarbeit mit) der Architektenkammer NRW mit dem »Schulbaupreis NRW 2018« ausgezeichnet worden.

Weiterlesen