Dachdecker

Die Tätigkeit des Dachdeckers und der Dachdeckerin umfasst die Errichtung, Eindeckung und Wartung von Steildächern und Flachdächern. Des Weiteren sind sie auch für Abdichtungen am Gebäude z.B. für die Abdichtung von Kellerwänden zuständig. Die Herstellung von Außenfassaden (z.B. aus Schiefer oder Faserzementplatten) mit fachgerechtem Einbau der Wärmedämmung gehört ebenfalls zu ihrem Aufgabengebiet. Abgerundet wird der Tätigkeitsbereich der Dachdeckerin/des Dachdeckers durch die Montage von Solar- und Photovoltaikanlagen auf dem Dach, ein Aufgabenfeld, das gerade in Zeiten der Energiewende einen immer größeren Platz einnimmt.

Neuigkeiten

Manfred Rottke war bis vor ein paar Jahren langjähriger Schulhausmeister am Hauptgebäude des Fritz-Henßler-Berufskollegs.

Weiterlesen