Volltextsuche

Suche starten


Top-Thema:

Schüler des fhbk gewinnt Bundesleistungswettbewerb

Robin James Hartsoe, bis Sommer 2017 Schüler der Klasse GB O4 unseres Kollegen Matthias Baller, hat den praktischen Bundesleistungswettbewerb im Gerüstbauer-Handwerk gegen eine starke Konkurrenz für sich... Mehr erfahren


Fritz-Henßler-Berufskolleg

Weißenburger Str. 63
44143 Dortmund
Telefon: 0231.50 23 156/55
Telefax: 0231.50 10 777
E-Mail: verwaltung@fhbk.de



Sie befinden sich hier:  News


Schüler des fhbk gewinnt Bundesleistungswettbewerb

Robin James Hartsoe, bis Sommer 2017 Schüler der Klasse GB O4 unseres Kollegen Matthias Baller, hat den praktischen Bundesleistungswettbewerb im Gerüstbauer-Handwerk gegen eine starke Konkurrenz für sich entscheiden können!


Vordere Reihe: Sascha Lenz aus Rheinland-Pfalz (2. Platz), Robin James Hartsoe aus Nordrhein-Westfalen (1. Platz), Tizian Kluth aus Brandenburg (3.Platz)

Hintere Reihe (v.l.n.r.): André Kasdorf, Peter Kahl, Gerald Krause, StD Norbert Krolle,
Dr. Stefan Häusele

 

Wir gratulieren!


Auf dem Gelände des Bildungszentrums Hansemann in Mengede trafen sich am Montag, dem 13. November, die besten Gerüstbauer des Gesellenprüfungs-Jahrganges 2017 zum Wettbewerb um den Titel des Bundessiegers.

Der ehemalige Auszubildende der Firma Odendahl GmbH in Köln konnte sich in den drei anspruchsvollen Disziplinen durchsetzen: es musste ein Stahlrohr-Kupplungs-Gerüst aufgebaut, ein Fassadengerüst auf Fehler untersucht und eine Vermessungsaufgabe durchgeführt werden.

Der Wettbewerb wird jährlich von den Handwerkskammern ausgerichtet, unterstützt von der Sozialkasse des Gerüstbaugewerbes, dem Bundesverband Gerüstbau und der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt. Die Sozialkasse des Gerüstbaugewerbes hat den Wettbewerb mit Geldpreisen dotiert: Der Sieger bekommt ein Preisgeld von 1000 €, der Zweite 500 € und der Drittplatzierte 250 €.

Die Jury bestand in diesem Jahr aus dem Gerüstbauunternehmer André Kasdorf, den Vertretern der Handwerkskammer Dortmund, Peter Kahl und Gerald Krause, dem Vorstand der Sozialkasse des Gerüstbaugewerbes, Dr. Stefan Häusele und dem Leiter der Gerüstbauabteilung des fhbk, StD Norbert Krolle.

Text: S. Kluck
Foto: Handwerkskammer Dortmund


Zurück

Schulbüro

Fritz-Henßler-Berufskolleg
Weißenburger Str. 63
44143 Dortmund
Gebäude F, Raum F.00.04

Tel.: 0231.50 231 56
Tel.: 0231.50 231 55 (Mo., Mi., Do.)
Fax: 0231.50 10 777
Email: verwaltung(at)fhbk.de


Öffnungszeiten:

Mo - Do: 7:30-12:00; 13:00-14:30 Uhr
Fr: 7:30-12:00 Uhr


Bauabteilung

Bornstr. 1 
44135 Dortmund
Tel.: 0231.50 276 26


Abteilung Brauer und Mälzer, Brenner, Destillateure
Ruhrallee 84-90 
44139 Dortmund
Tel.: 0231.50 252 75 

Abteilung Gerüstbau
Bildungszentrum Hansemann
Barbarastr. 7 
44357 Dortmund
Tel.: 0231.54 938 77

 

Planung des FHBK-Neubaus

Die Planung des Neubaus der Fa. SSP zeigt diese Ansicht