Volltextsuche

Suche starten


Top-Thema:

Berufskollegtag 2017

Am 14. November findet der 22. Berufskollegtag statt.  Mehr erfahren


Fritz-Henßler-Berufskolleg

Weißenburger Str. 63
44143 Dortmund
Telefon: 0231.50 23 156/55
Telefax: 0231.50 10 777
E-Mail: verwaltung@fhbk.de



Sie befinden sich hier:  News


HBT und BTA erkunden Danzig

Während der vier Tage in Danzig haben die Schüler die Menschen, die Kultur, die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten kennengelernt.



Viele Gebäude der Stadt sind aus den Ballastbacksteinen der Handelsschiffe im Stil der Backsteingotik gebaut. Darüber hinaus bietet sich eine geschichtsträchtige Vielfalt an Architekturstilen, die die Schüler bei einer Erkundung am ersten Tag auf sich wirken ließen.



Am zweiten Tag wurden den Schülern bei einer Stadtführung die gesellschaftlichen und historischen Fakten zu Danzig nahe gebracht. Zudem ergab sich die eine oder andere Gelegenheit hinter die Fassaden zu gucken und die prächtigen Häuser der Altstadt von innen kennen zu lernen.


An diesem Nachmittag besuchten die Klassen, das am 23. März eröffnete Weltkriegsmuseum in Danzig, in dem objektiv die Zeit vor, während und nach dem zweiten Weltkrieg in einer interaktiven Ausstellung präsentiert wird. Schade nur, dass die neue Regierung Polens dieses Museum wegen zu geringem Patriotismus bald wieder schließen wird.



Am folgenden Tag besuchten die Schüler die ehemalige Lenin-Werft und die Ausstellung Solidarnosc. Hier wurde durch einen Streik zunächst das polnische Regime und in der Folge das gewaltige sowjetische Imperium zum Einsturz gebracht.



Bei einer Schifffahrt auf der Blackpearl wurden die Werft und der Hafen Danzigs vom Wasser aus besichtigt. An der Westerplatte, dem Ort an dem der zweite Weltkrieg ausbrach, machte das Schiff kehrt und es ging zurück zum Anleger.



Der letzte Tag wurde genutzt, um den Badeort Sopot zu erkunden.
Auch hier waren neben der Seebrücke mit ihrem Yachthafen einige architektonische Besonderheiten zu entdecken.



Hier folgen noch einige Inspirationen.
>>> Zur Diashow

Text und Fotos: H. Enders und R. Lottermoser


Zurück

Schulbüro

Fritz-Henßler-Berufskolleg
Weißenburger Str. 63
44143 Dortmund
Gebäude F, Raum F.00.04

Tel.: 0231.50 231 56
Tel.: 0231.50 231 55 (Mo., Mi., Do.)
Fax: 0231.50 10 777
Email: verwaltung(at)fhbk.de


Öffnungszeiten:

Mo - Do: 7:30-12:00; 13:00-14:30 Uhr
Fr: 7:30-12:00 Uhr

In den Herbstferien ist das Schulbüro geschlossen.


Bauabteilung

Bornstr. 1 
44135 Dortmund
Tel.: 0231.50 276 26


Abteilung Brauer und Mälzer, Brenner, Destillateure
Ruhrallee 84-90 
44139 Dortmund
Tel.: 0231.50 252 75 

Abteilung Gerüstbau
Bildungszentrum Hansemann
Barbarastr. 7 
44357 Dortmund
Tel.: 0231.54 938 77

 

Planung des FHBK-Neubaus

Die Planung des Neubaus der Fa. SSP zeigt diese Ansicht