Volltextsuche

Suche starten


Top-Thema:

Berufskollegtag 2018

Am 13. November 2018 findet an allen Dortmunder Berufskollegs der Tag der offenen Tür statt. Interessierte sind herzlich willkommen die unterschiedlichen Bildungsgänge und Ausbildungsberufe der einzelnen... Mehr erfahren


Fritz-Henßler-Berufskolleg

Brügmannstr. 25-27a
44135 Dortmund
Telefon: 0231.50 23 155/56
Telefax: 0231.50 10 777
E-Mail: verwaltung@fhbk.de



Sie befinden sich hier:  News


Freisprechungsfeier der Gerüstbauer im Bildungszentrum Hansemann

Bei der diesjährigen Freisprechungsfeier am 13. Juli 2018 im Bildungszentrum Hansemann in Mengede wurden die neuen Gerüstbauergesellen aus Nord-, Süd- und Westdeutschland freigesprochen. Angehörige, Partnerinnen und Partner, Ausbilderinnen und Ausbilder, Gerüsthersteller und Vertreterinnen und Vertreter der an der Ausbildung beteiligten Institutionen feierten mit den jungen Gesellen den erfolgreichen Abschluss der Ausbildungszeit.

Die Veranstaltung in der ehemaligen Kaue der Steinkohlenzeche Adolf von Hansemann beinhaltete Ansprachen, Interviews und Showeinlagen und wurde musikalisch durch die Band Fernsucht aus Hagen und einen DJ begleitet.

Nach der Übergabe der Gesellenbriefe und Berufsschulabschlusszeugnisse folgte die feierliche Freisprechung mit drei Hammerschlägen durch den Bundesinnungsmeister der Bundesinnung für das Gerüstbauer-Handwerk, Herrn Jörg Berger.

Einige der Schüler erhielten besondere Auszeichnungen: Den von der Dinser-Stiftung ausgelobten Preis für das beste Prüfungsergebnis erhielten Leon Kolb und Philipp Sassenberg. Alexander Safronov erhielt den Preis für besonderes soziales Engagement. Christian Clasen erhielt den Preis des fhbk für das beste Berufsschulzeugnis.

Zum Andenken an die Berufsschulzeit bekamen unsere Schüler eine praktische Warnweste mit dem Logo des fhbk geschenkt. Ermöglicht wurde dies durch eine freundliche Spende der Bundesinnung für das Gerüstbauer-Handwerk. Frau Laura Wegewitz von der Bundesinnung war ebenfalls vor Ort und gratulierte den neuen Fachkräften herzlich.

Viele Gesellen haben schon direkt nach der bestandenen Prüfung ihren Arbeitsvertrag unterschrieben. Auf dem Arbeitsmarkt herrscht weiterhin eine große Nachfrage nach ausgebildeten Gerüstbauern.


Text und Fotos: S. Kluck


Zurück

Schulbüro

Fritz-Henßler-Berufskolleg
Brügmannstr. 25-27 a
44135 Dortmund

Tel.: 0231.50 231 56
Tel.: 0231.50 231 55 (bis 14:00 Uhr)
Fax: 0231.50 10 777
Email: verwaltung(at)fhbk.de


Öffnungszeiten:

Mo - Do: 7:30-12:00; 13:00-14:30 Uhr
Fr: 7:30-12:00 Uhr

In den Herbstferien geöffnet vom
15.10.18 bis zum 17.10.18

zwischen 8.00 Uhr und 12.00 Uhr

Bauabteilung

Bornstr. 1 
44135 Dortmund
Tel.: 0231.50 276 26


Abteilung Brauer und Mälzer, Brenner, Destillateure
Ruhrallee 84-90 
44139 Dortmund
Tel.: 0231.50 252 75 

Abteilung Gerüstbau
Bildungszentrum Hansemann
Barbarastr. 7 
44357 Dortmund
Tel.: 0231.54 938 77

 

Planung des FHBK-Neubaus

Die Planung des Neubaus der Fa. SSP zeigt diese Ansicht