Volltextsuche

Suche starten


Top-Thema:

Gewonnen!

Dank eurer Teilnahme ist das FHBK Schulpreisträger des Sicherheitswettbewerbs „Jugend will sich-er-leben“ der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung geworden und hat ein Preisgeld in Höhe von 500 €... Mehr erfahren


Fritz-Henßler-Berufskolleg

Weißenburger Str. 63
44143 Dortmund
Telefon: 0231.50 23 156/55
Telefax: 0231.50 10 777
E-Mail: verwaltung@fhbk.de



Sie befinden sich hier:  News


Feierliche Übergabe der Prüfungszeugnisse zum Destillateur in Dortmund

Am 07.07.2016 war es soweit: Nach dreijähriger Berufsausbildung zum Destillateur und erfolgreich bestandener schriftlicher und praktischer Abschlussprüfung konnten 10 „Jung-Gesellen“ ihr Prüfungszeugnis in den Räumlichkeiten der August Krämer Kornbrennerei GmbH in Dortmund in Empfang nehmen.
Nach wie vor werden im Beruf des Destillateurs nur wenige Auszubildende ausgebildet. Diese Berufsausbildung findet im dualen System statt, d.h. die betriebliche Ausbildung erfolgt im jeweiligen Ausbildungsbetrieb in Deutschland, Österreich oder in Südtirol/Italien,  die berufs-schulische Ausbildung im Blockunterricht am Fritz Henßler Berufskolleg der Stadt Dortmund, das einzige Berufskolleg für diese berufsschulische Ausbildung in Deutschland. Die ebenfalls bundesweit einzigen Abschlussprüfungen fanden daher auch in Dortmund statt: Die schriftliche Prüfung im Fritz-Henßler-Berufskolleg, die praktische Prüfung bei der Givaudan Deutschland GmbH. Seit nun mehr 20 Jahren stellt die Firma Givaudan, ein weltweit tätiger Aromenhersteller, die Räumlichkeiten für den praktischen Teil der Prüfungen zur Verfügung.
Dort haben nun die 10 Auszubildenden ihre Abschlussprüfung zum Destillateur erfolgreich bestanden. Die Übergabe der Prüfungszeugnisse erfolgte - Dank der Unterstützung durch den Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und Importeure e.V. – in einem festlichen Rahmen in den Räumen der Firma August Krämer Kornbrennerei GmbH in Dortmund. Hans-Hermann Krämer hielt zusammen mit seinem Sohn Felix Krämer die Begrüßungsrede. Er begrüßte die Gäste, insbesondere die ehemaligen Auszubildenden, den Prüfungsausschuss für Destillateure sowie die Mitarbeiterin der IHK und bot zur Freude der Anwesenden im Anschluss an die Feierstunde eine Führung durch den Produktionsbereich des Betriebes an, die von allen gerne angenommen wurde.
Herr Jürgen Lohuis, Vorsitzender des Prüfungsausschusses, wünschte ebenfalls alles Gute zur bestandenen Prüfung und überreichte zusammen mit Frau Sabine Droste, Abteilungsleiterin am Fritz Henßler-Berufskolleg für Brauer und Mälzer, Brenner, Destillateure,  den Neu-Destillateuren und „ehemaligen“ Schülern ihre Prüfungs- und Berufsschulabschluss-Zeugnisse zusammen mit einer Flasche Likör, die die Prüflinge im Rahmen ihrer praktischen Prüfung hergestellt hatten.
Ebenfalls Grußworte und Glückwünsche überbrachte auch Herr David Monjau, von der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten.
Eine besondere Ehrung erfuhr Martin Berger von der Gutsbrennerei Alfons Walcher in Südtirol/Italien, der als Jahrgangsbester seine Prüfung mit „sehr gut“ bestanden hat: Herr Heinz-Detlef Fritz, 1.Vorsitzender der Vereinigung der Destillateurmeister e.V.,  überreichte ihm als Anerkennung für seine außerordentlichen Leistungen eine Einladung zur nächsten Jahresfachtagung der Destillateurmeister, einer Veranstaltung an der sonst nur Meister und „gleichgestellte“ Fachleute als Mitglieder der Vereinigung teilnehmen dürfen. Da die Vereinigung der Destillateurmeister e.V. sich die Nachwuchsförderung in die Satzung geschrieben hat, sieht sie in dieser Einladung u.a. einen Ansporn für den Nachwuchs sich weiter zu entwickeln und z.B. auch die Meisterprüfung abzulegen.
Die Jung-Destillateure von heute sind die Meister von Morgen.  Die Veranstaltung wurde mit einem Glas Sekt und einem kleinen Imbiss feierlich beendet. 

 

Martin Erdmann/Sabine Droste


Zurück

Schulbüro

Fritz-Henßler-Berufskolleg
Weißenburger Str. 63
44143 Dortmund
Gebäude F, Raum F.00.04

Tel.: 0231.50 231 56
Tel.: 0231.50 231 55 (Mo., Mi., Do.)
Fax: 0231. 50 10 777
Email: verwaltung(at)fhbk.de


Öffnungszeiten:

Mo - Do: 7:30-12:00; 13:00-14:30 Uhr
Fr: 7:30-12:00 Uhr


Bauabteilung

Bornstr. 1 
44135 Dortmund
Tel.: 0231 50 276 26


Abteilung Brauer und Mälzer, Brenner, Destillateure
Ruhrallee 84-90 
44139 Dortmund
Tel.: 0231 50 252 75 

Abteilung Gerüstbau
Bildungszentrum Hansemann
Barbarastr. 7 
44357 Dortmund
Tel.: 0231 54 938 77

 

Planung des FHBK-Neubaus

Die Planung des Neubaus der Fa. SSP zeigt diese Ansicht