Volltextsuche

Suche starten


Top-Thema:

Erfolgreich bestanden…

haben in diesem Sommer 2 Brenner und 12 Destillateure ihre Abschlussprüfungen. Dank der Unterstützung durch den Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und Importeure konnten am Mittwoch,... Mehr erfahren


Fritz-Henßler-Berufskolleg

Brügmannstr. 25-27a
44135 Dortmund
Telefon: 0231.50 23 155/56
Telefax: 0231.50 10 777
E-Mail: verwaltung@fhbk.de



Sie befinden sich hier:  News


Erfolgreich bestanden…


haben in diesem Sommer 2 Brenner und 12 Destillateure ihre Abschlussprüfungen. Dank der Unterstützung durch den Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und Importeure konnten am Mittwoch, 11.07.2018, die ehemaligen Auszubildenden ihre Prüfungszeugnisse im Rahmen einer sehr gelungenen Feierstunde in den Räumen der August Krämer Kornbrennerei GmbH in Dortmund in Empfang nehmen. Im Rahmen dieser Feierstunde gratulierten den Prüflingen Herr Hans-Herrmann Krämer und sein Sohn Felix (August Krämer Kornbrennerei GmbH), Herr Heinz-Detlef Fritz, Vorsitzender der Vereinigung der Destillateurmeister e.V., der Prüfungsausschuss, vertreten durch den Ausschuss-Vorsitzenden Herrn Jürgen Lohuis, Herrn Martin Erdmann (Givaudan Deutschland) und Frau Sabine Droste (Fritz-Henßler Berufskolleg) und die IHK zu Dortmund, vertreten durch Frau Karin Knospe.

Beide Berufsausbildungen, nämlich die zum Destillateur und die zum Brenner, finden im dualen System statt. Die betriebliche Ausbildung erfolgt im jeweiligen Ausbildungsbetrieb in Deutschland, Österreich oder in Südtirol/Italien und die berufsschulische Ausbildung im Blockunterricht am Fritz-Henßler-Berufskolleg der Stadt Dortmund. Dieses Berufskolleg ist das einzige Berufskolleg für diese berufsschulischen Ausbildungen in Deutschland.

Nach dreijähriger Berufsausbildung zum Destillateur bzw. zum Brenner, fanden daher auch die Kenntnis- und Fertigkeitsprüfungen in Dortmund am Fritz-Henßler-Berufskolleg statt.

Während die Kenntnisprüfungen bereits im Mai erfolgten, legten die Brenner ihre Fertigkeitsprüfung  Anfang Juli im Labor des Fritz-Henßler-Berufskollegs und in der Brennerei Dinsing in Dortmund ab. Die angehenden Destillateure zeigten wenige Tage darauf  in den Räumlichkeiten der Berufsschule ihr fundiertes Wissen und Können. Bei moderaten Temperaturen – der Sommer hatte zur Freude aller eine kleine Pause eingelegt- mussten u.a. Drogen identifiziert und charakterisiert, Spirituosen sensorisch geprüft, Alkohol gespindelt und ein Likör nachgearbeitet werden.

Die Freude war groß, als die Prüfungs- und Berufsschulabschluss-Zeugnisse von Herrn Jürgen Lohuis, Vorsitzender des Prüfungsausschusses Destillateure,  zusammen mit Sabine Droste, Klassenlehrerin der frisch gebackenen „Jung-Gesellen“ überreicht wurden. Zusätzlich erhielten alle Prüflinge „ihr“ Produkt, was sie im Rahmen ihrer praktischen Abschlussprüfung hergestellt hatten: die Brenner eine Flasche Roggen-Korn, die Destillateure einen Bratapfel- bzw. einen Sauerkirschenlikör. Besonders hervorzuheben ist, dass drei  Auszubildende, Herr Jonas Klöckner (Spezialitäten-Brennerei Liebl in Bad Kötzting), Herr Patrick Hahner (Birkenhof-Brennerei in Nistertal) und Herr Markus Badtke (Wilhelm Kisker GmbH in Halle) ihre Abschlussprüfung mit der Gesamtnote „sehr gut“ abschließen konnten.



Eine besondere Ehrung erhielt der Jahrgangsbeste, Jonas Klöckner, der insgesamt 95 Punkte von 100 möglichen in Theorie und Praxis erreichte: Heinz-Detlef-Fritz, Vorsitzender der Vereinigung der Destillateurmeister e.V., lud ihn zur nächsten Jahrestagung der Destillateurmeister, 2019, in Wolfenbüttel  ein.



Abschließend fand in geselliger Runde bei einem „Gläschen“ Sekt und einem kleinen Imbiss ein reger Austausch statt, der mit einer Betriebsbesichtigung in der Brennerei abschloss.


Text und Fotos: S. Droste


Zurück

Schulbüro

Fritz-Henßler-Berufskolleg
Brügmannstr. 25-27 a
44135 Dortmund

Tel.: 0231.50 231 56
Tel.: 0231.50 231 55 (bis 14:00 Uhr)
Fax: 0231.50 10 777
Email: verwaltung(at)fhbk.de


Öffnungszeiten:

Mo - Do: 7:30-12:00; 13:00-14:30 Uhr
Fr: 7:30-12:00 Uhr


Bauabteilung

Bornstr. 1 
44135 Dortmund
Tel.: 0231.50 276 26


Abteilung Brauer und Mälzer, Brenner, Destillateure
Ruhrallee 84-90 
44139 Dortmund
Tel.: 0231.50 252 75 

Abteilung Gerüstbau
Bildungszentrum Hansemann
Barbarastr. 7 
44357 Dortmund
Tel.: 0231.54 938 77

 

Planung des FHBK-Neubaus

Die Planung des Neubaus der Fa. SSP zeigt diese Ansicht