Volltextsuche

Suche starten


Top-Thema:

Erfolgreich bestanden…

haben in diesem Sommer 2 Brenner und 12 Destillateure ihre Abschlussprüfungen. Dank der Unterstützung durch den Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und Importeure konnten am Mittwoch,... Mehr erfahren


Fritz-Henßler-Berufskolleg

Brügmannstr. 25-27a
44135 Dortmund
Telefon: 0231.50 23 156
Telefax: 0231.50 10 777
E-Mail: verwaltung@fhbk.de




Fotos: Wolfram Schulz-Zander mit Nikon D7100
       
    

Medientechnologen Siebdruck

Siebdrucker sind für das Bedrucken von beispielsweise T-Shirts, weiteren Werbeartikeln wie etwa Trinkflaschen, für die Erstellung keramischer Abziehbilder oder für den Druck großformatiger Plakate zuständig.

Die Ausbildungszeit des Siebdruckers dauert 3 Jahre. Er lernt die Bedienung unterschiedlicher Siebdruckmaschinen, die Auswahl und den Umgang mit vielfältigen Druckfarben und Bedruckstoffen kennen. Zum Aufgabengebiet des Siebdruckers gehört auch die Herstellung der Druckform. Die Ausbildung erfolgt im Dualen System, d.h. im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule. Sie wird durch die Facharbeiterprüfung von der IHK beendet. Zur Unterstützung der theoretischen Lerninhalte stehen im FHBK modern ausgestattete Fachräume entsprechende Anlagen und Maschinen bereit.

Bildungsgangleitung

Vanessa Quentmeier

Vanessa Quentmeier

Tel.: 0231 50 231 57 / 59

Kooperationen

 

heidelberg

stora

xerox

schmidt-werden
 

Verband Druck und Medien Nordwest