Volltextsuche

Suche starten


Top-Thema:

Gewonnen!

Dank eurer Teilnahme ist das FHBK Schulpreisträger des Sicherheitswettbewerbs „Jugend will sich-er-leben“ der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung geworden und hat ein Preisgeld in Höhe von 500 €... Mehr erfahren


Fritz-Henßler-Berufskolleg

Weißenburger Str. 63
44143 Dortmund
Telefon: 0231.50 23 156/55
Telefax: 0231.50 10 777
E-Mail: verwaltung@fhbk.de




Buchbinder & Medientechnologen Druckverarbeitung

Medientechnologen Druckverarbeitung

Der ehemalige Ausbildungsberuf des Buchbinders splittet sich seit der Ausbildungsverordnung von 2011 in die beiden Ausbildungsberufe „Buchbinder“ und „Medientechnologe Druckverarbeitung“. Während in der Ausbildung zum Buchbinder der Schwerpunkt in der handwerklichen Herstellung und Instandsetzung von Büchern, Broschuren und anderen buchbinderischen Erzeugnisse liegt, greift der Ausbildungsberuf Medientechnologe Druckverarbeitung die rein industrielle Fertigung von Mailings, Flyer, Zeitungen, Zeitschriften bis hin zum Buch auf. Neu ist auch das Tätigkeitsfeld der Versandraumtechnik in das Berufsbild der industriellen Druckverarbeitung einbezogen worden.

Die schulische Ausbildung beider Ausbildungsberufe findet am Fritz-Henßler-Berufskolleg in gemeinsamen Lerngruppen im Rahmen des Blockunterrichts statt und sieht laut dem Rahmenlehrplan vom 20. Mai 2011 im ersten und zweiten Ausbildungsjahr eine allgemeine lernfeldorientierte Berufsgrundbildung vor, die allgemeine Aspekte der Druckverarbeitung und Buchbinderei berücksichtigt. 

Erst im dritten Ausbildungsjahr unterscheiden sich die Unterrichtsinhalte entsprechend der beiden Ausbildungsberufe und der betrieblichen Wahlqualifikationen. Eingebunden in verschiedene Projektaufgaben der Lernfelder erlernen die Auszubildenden die Fachinhalte der Druckverarbeitung und Buchbinderei entsprechend ihrer Ausbildungsschwerpunkte. Dazu planen, konzipieren und erstellen die Auszubildenden typische Produkte der Buchbinderei und Druckverarbeitung und dokumentieren ihren Arbeitsprozess als Vorbereitung für Abschlussprüfung. 

Am Fritz-Henßler-Berufskolleg findet die schulische Ausbildung des Buchbinders und des Medientechnologen Druckverarbeitung in verschiedenen Fachräumen statt, die sowohl mit Geräten und Maschinen für die handwerkliche und als auch für die industrielle Produktion ausgestattet sind.  

Bildungsgangleitung


Michele Kwiatkowski

Tel.: 0231 50 231 59

Kooperationen

 

heidelberg

stora

xerox

schmidt-werden
 

Verband Druck und Medien Nordwest